HDD-Erase

Aus dem IServ-Wiki
Version vom 29. August 2016, 00:22 Uhr von Joerg.Hoffmann (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Information Dieses Modul befindet sich neu in der Entwicklung.
HDD-Erase
-
Einsatzbereich IDesk
Beschreibung PC-Festplatten überschreiben
Version 0.1 (in Arbeit)
Autor Jörg Hoffmann

Achtung: dieses Modul löscht unwiderruflich die Festplatten der ausgewählten PCs, wir übernehmen keine Verantwortung für ungewollte Löschungen

Dieser Vorgang ist vor Verschrottung/Verkauf der Festplatten erforderlich um keinen Datenabfluss zu verursachen.

Das Modul HDD-Erase bietet die Möglichkeit alle Festplatten eines PCs überschreiben zu lassen.

Der Vorgang erfolgt analog zur Betriebssysteminstallation.

Als Betriebssystem lässt sich dann "HDD-Erase" auswählen. Der Computer wird automatisch neu gestartet wenn er eingeschaltet ist.

Startet der Computer via PXE/Netzwerk wird automatisch der Löschvorgang angestoßen. Eine Benutzerinteraktion am Rechner ist nicht erforderlich.

Eine Abfrage/Bestätigung gibt es nicht. Technisch erfolgt eine einmalige Überschreibung jeder Festplatte mit nullen. Dies sorgt bereits für die größtmögliche Datenlöschung ohne professionelle Wiederherstellungsmethoden. Der Fortschritt lässt sich derzeit nur indirekt erkennen an der Ausgabe des Überschreibprozesses. Anhand der Anfangs angezeigten Größe der Festplatte(n) und der angezeigten Geschwindigkeit sollte es sich gut abschätzen lassen. Am Ende der Löschung wird der Computer ausgeschaltet.

Ausserhalb des IDesk lässt sich auch manuell der Löschvorgang starten in dem beim Starten die Betriebssysteminstallation ausgewählt wird und nach Eingabe von Administratorzugangsdaten lässt sich neben den Betriebssystemen die Festplattenlöschung auswählen.

Installation

Das Modul ist noch nicht via Paketverwaltung auf dem IDesk verfügbar.


Changelog

Die jeweils letzte Version enthält den "bis jetzt" Stand und kann noch Änderungen bis zum Release unterliegen. Dies ist bei manueller Paketinstallation der .deb zu beachten da wir kein minorversioning machen. Die über den IDesk installierte Version wird nach Release automatisch auf die aktuellste Version aktualisiert.

 V0.1 (Entwicklerversion)

Features

- Alle Festplatten werden Parallel überschrieben (nicht konfigurierbar) - Verhalten nach Abschluss einstellbar (geplant, derzeit immer Ausschalten) - Anzahl Löschzyklen einstellbar (geplant, derzeit immer 1) - Löschpattern einstellbar (geplant, derzeit fix "0000....") - Konfigurationsoptionen (geplant) - Benachrichtigungsoptionen (geplant)


Konfiguration

Noch keine

Screenshots

Autor

Jörg Hoffmann

Lizenz

Das Modul unterliegt keiner Lizensierung.